Ehringhausen Der kleine Lord No. 1 (42% vol. 0,5 Liter)

45,90 

Enthält 16% MwSt.
(91,80  / 1 Liter)
zzgl. Versand

Der kleine Lord No. 1 ist ein im Eichenfass gereifter Roggenbrand, der auch ein Whisky sein könnte und sich ausgezeichnet als Aperitif, wie auch als Digestif genießen lässt. Sein volles Aroma entfaltet er bei einer Temperatur von 16-20° C. In der Nase elegant, degustiert sich leicht süß, ein Touch Praline. Die feine, fruchtige Rumnote wird durch eine weiche Holznote unterstützt.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: B20010018 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

1962 wurde die Kornbrennerei auf dem Hof Ehringhausen errichtet und befindet sich heute in der Hand der Geschwister Theres und Georg Glitz-Ehringhausen. Sie setzen ausschließlich auf rein ökologisch angebaute Rohstoffe und produzieren nachhaltig und CO2 neutral. Vom Basisalkohol bis zum fertigen Endprodukt wird konsequent alles im eigenen Haus erzeugt. Eine spitzen Philosophie!

Der kleine Lord No. 1 ist ein im Eichenfass gereifter Roggenbrand, der auch ein Whisky sein könnte und sich ausgezeichnet als Aperitif, wie auch als Digestif genießen lässt. Sein volles Aroma entfaltet er bei einer Temperatur von 16-20° C. In der Nase elegant, degustiert sich leicht süß, ein Touch Praline. Die feine, fruchtige Rumnote wird durch eine weiche Holznote unterstützt.

Und warum “Der kleine Lord”? Der Ururgroßvater von Theres und Georg war bekannt für seine extravagante Art, er liebte es, Neues zu probieren. Deshalb, aber auch, weil er sich gerne in Schale schmiss, nannten ihn die Ehringhauser liebevoll „den kleinen Lord“. Zu Ehren wurde die experimentelle neue Serie Ehringhausens nach ihm benannt.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.1 kg
Größe 9 × 9 × 18 cm